Turbine Mini Video: Top-Audio- und Videoqualität in kleinstem Format

Turbine Mini Video: kleine Sprechstelle mit Top-Audio- und Videoqualität

Kleine Abmessungen, starke Leistung: Die neue Turbine Mini Video bringt die besten Eigenschaften der Zenitel Turbine Technologie in ein äußerst übersichtliches Format. Sie punktet mit der herausragenden Audioqualität und der außergewöhnlichen Video-Performance ihrer größeren Geschwister und ist dabei nur knapp 12 x 12 cm groß. So passt sich das kleine Kraftpaket unauffällig in jede Umgebung ein – drinnen und draußen.

Wie alle Zenitel Sprechstellen ist auch die TMIV+ ein echter Teamplayer – sie ist ONVIF konform und lässt sich nahtlos in andere Sicherheitssysteme wie z.B. Videomanagementlösungen integrieren.

Eine Zusammenfassung zur neuen TMIV+ finden Sie in unserem Produktblatt oder dem Datenblatt.

Leistungsmerkmale in der Übersicht

  • Leistungsstarke Audiotechnologie: hoher Schalldruck von bis zu 90 dB, integrierter 10W ClassD Verstärker, automatische Lautstärkeregelung, aktive Echo- und Hintergrundgeräuschunterdrückung
  • HD-Video mit einer Auflösung von bis zu 1080p
  • Weitwinkelobjektiv
  • ONVIF-konform
  • Unterstützt eine breite Palette von IP- und Netzwerkstandards
  • Thermoplast-Frontplatte vor Aluminium-Druckgussrahmen
  • Schutzart IP44 bei entsprechender Installation
  • Erfüllt DIN 18040 für barrierefreies Bauen
  • Kommunikation nach Zwei-Sinne-Prinzip mit beleuchtetem Taster, Anzeige von Rufen und Sprechverbindung

Turbine Mini Video ist äußerst flexibel im Einsatz

Die TMIV+ ist überall dort die richtige Wahl, wo eine platzsparende Intercom-Lösung mit hochauflösendem Video und bester Audioqualität benötigt wird. Sie kann als Türsprechstelle an Außentüren eingesetzt werden, die dem Wetter und lauten Umgebungsgeräuschen ausgesetzt sind. Auch als Remote-Zutrittskontrolle von Innenbereichen passt sie hervorragend, zum Beispiel um zutrittsgeschützte Bereiche in Krankenhäusern mit einem Kommunikationsdevice auszustatten. Dank ihrer geringen Abmessungen wirkt die Sprechstelle immer dezent und elegant – sie fügt sich problemlos in die vorhandene Infrastruktur ein.

Gut zu wissen für Planer: Die Turbine Mini Video erfüllt die DIN 18040 für die barrierefreie Planung, Ausführung und Ausstattung von öffentlich zugänglichen Gebäuden und deren Außenanlagen.

Weitere Modelle der Turbine Mini Serie

Turbine Mini Serie im Überblick: TMIS-1, TMIS-2, TMIS-4, TMIV+

Das neue Modell TMIV+ befindet sich in guter Gesellschaft – als Videosprechstelle komplettiert sie die Turbine Mini Reihe, die 3 weitere Endgeräte umfasst:

  • TMIS-1 mit 1 Ruftaster und symbolischer Rufanzeige
  • TMIS-2 als Edelstahlvariante mit 1 Ruftaster und LED-Anzeige
  • TMIS-4 mit 2 Ruftastern und symbolischer Rufanzeige

Weitere Infos zu allen Turbine Mini Sprechstellen finden Sie auf unserer Produktseite.

Aufzugsnotruf – erfüllen Sie die BetrSichV?

Der Stichtag für die Zweiwege-Notrufkommunikation in Aufzügen rückt näher:

Gemäß der novellierten Betriebssicherheitsverordnung müssen alle „überwachungsbedürftigen (Aufzugs-) Anlagen“ bis zum 31.12.2020 in der Lage sein, unmittelbar eine Sprechverbindung mit einer dauerhaft besetzten Notrufzentrale aufzubauen und Notrufe zu dokumentieren. Mit unserer Aufzugnotruflösung erfüllen Sie die neuen Anforderungen der BetrSichV sowie die Norm EN-81.

 

Informieren Sie sich hier oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne!

NGRS, Normen & Verordnungen…

…im technischen Umfeld von Schule

Die Schul-Notruf-Sprechanlage von Scanvest ist in erster Linie als NGRS (Notfall- und Gefahren-Reaktionssystem) nach der Norm DIN VDE V 0827 konzipiert. Auch zahlreiche andere Gewerke innerhalb eines Bildungs-Campus sind normativen Bestimmungen und Verordnungen unterworfen und können mit Hilfe der Zentrale unserer Schul-Notruf-Sprechanlage normgerecht geplant und umgesetzt werden.

Beim Aufzugsnotruf drängt die Zeit – hier müssen die Anforderungen der novellierten BetrSichV bis zum 31.12.2020 umgesetzt sein.

Können wir Sie mit unserer Technik und unserem KnowHow unterstützen? Sprechen Sie uns an! Kontakt

NGRS und Inklusion

Inklusion – unterstützt duch technische Lösungen von Scanvest

Inklusion fordert nicht nur Anpassungen in pädagogischer und organisatorischer Hinsicht. Auch technische Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit Schüler mit Beeinträchtigung sich im Schulgebäude ebenso sicher bewegen können wie alle anderen.

Scanvest realisiert z.B. Aufzugnotruf oder Behinderten-WC-Ruf über dieselbe Zentrale wie das NGRS – auch das ist ein Mehrwert unserer Schul-Notruf-Sprechanlage.

Lesen Sie mehr.

NGRS im Schulalltag

Effektivität im Schulalltag – Sicherheit in Notsituationen

Die Anforderungen an Schule in punkto Sicherheit steigen – Investitionen und neue Systeme finden aber nur Akzeptanz, wenn auch ein deutlicher Nutzen im Alltag erkennbar ist.

Die Schul-Notruf-Sprechanlage (NGS) von Scanvest, die als eigenständiges oder Teil eines NGRS nach der Norm DIN VDE V 0827 konzipiert ist, bietet genau diesen Mehrwert, z.B.:

  • Sequenzieller Pausengong
  • Durchsagen – individuell und statisch
  • Kommunikation – bidirektional, akustisch, visuell, in- und extern
  • Konferenzen

Dabei schult die tägliche Nutzung für den Notfall. Lesen Sie mehr…

Einladung zur SicherheitsExpo in München

Fordern Sie Ihr kostenfreies Eintrittsticket an!

Wir laden herzlich dazu ein, auf der SicherheitsExpo in München mit uns ins Gespräch zu kommen. Gern stellen wir Ihnen dafür ein kostenfreies Eintrittsticket zur Verfügung – melden Sie sich diesbezüglich unter der 0511 90286 19 oder per Mail an kathrin.nettelmann(at)scanvest.de.

Gemeinsam mit unserem Partner Häberlein zeigen wir in Halle 2 Stand K04 unsere neuesten Entwicklungen im Bereich Highend-Intercom-Systeme. Im Fokus steht die Sicherheits-kommunikation in Gebäuden. Dabei bringen wir für die Anforderungen verschiedenster Branchen etwas mit: Schulen, Industrie, Verwaltung…

Wir freuen uns darauf, Sie in München zu treffen!