Wir bringen IP-Kommunikation in Ihre bestehende Notrufeinrichtung

Die Notrufeinrichtung ist ein wichtiges Kommunikationsmedium im öffentlichen Raum

Im öffentlichen Raum ist an vielen Stellen eine Kommunikations- und Notrufeinrichtung notwendig: in Parkhäusern, an Bank- und Ticketautomaten, an Versammlungsplätzen, viel besuchten Knotenpunkten oder in abgelegenen Bereichen.

Da sich hier die Kommunikationseinheit den vorgegebenen Gehäuseausprägungen anpassen muss, haben wir verschiedene Hinterbausprechstellen und Sprechstellenkits im Portfolio. So lassen sich wichtige IP-Features wie zum Beispiel unsere hervorragende Audio-Qualität in bestehende Säulen, Automaten und Blenden integrieren.

Diese Leistungen können wir für Ihre Kommunikations- und Notrufeinrichtung erbringen:

  • Integration von IP-Features in bestehende Säulen, Automaten und Blenden
  • Verschiedene Sprechstellenkits und Hinterbausprechstellen zur Auswahl
  • Einfache Integration in bestehende Managementsysteme
  • Individuelle Anpassung von Funktionalitäten

Wir nutzen für die Ausstattung bestehender Infrastruktur hauptsächlich Sprechstellenkits aus dem Hause Zenitel. Unser Herstellerpartner hat Kits für unterschiedlichste Anforderungen im Portfolio – u.a. auch für die Integration mit Video. Alle Kits verbindet ihre hohe Leistungsfähigkeit, der starke Fokus auf die Audio-Qualität und die einfache Integrierbarkeit in bestehende Systeme.

Leistungsstarke IP-Features für Ihre Notrufeinrichtung

Audio-Features

  • 10 Watt Class D Verstärker
  • Full-Duplex Echounterdrückung für hochqualitatives Freisprechen
  • Active-Noise-Cancelling
  • Automatische Lautstärkeregelung
  • Audio-Codecs G.711 und G.722

Schnittstellen

  • RJ45 Ethernet 10/100 Mbps
  • Intelligente I/O zur Steuerung komplexer Rufszenarien und zum Einspielen von Mediadateien
  • Mikrofon- und Lautsprecheranschluss
  • Steuerausgang
  • Integration in bestehende Managementsysteme

Funktionen

  • Auslösen von Info- und Notrufen
  • Abspielen von Sprachaufnahmen
  • Schalten einer externen Lautsprecherlinie
  • Frei definierbare Rufziele bei Tastendruck
  • Auto-Answer
  • Leitungs- und Statusüberwachung der Taster
  • Intelligenter, zyklischer Selbsttest von Lautsprecher und Mikrofon

Protokolle

  • SIP RFC 3261, RFC3515, RFC 2976, RFC 2833, RFC 2976 (Zertifiziert zum Betrieb an Avaya Aura: Registrierung mit IP und FQDN am Session Manager über UDP, TCP und TLS; Audio Calls werden mit RTP und SRTP zu Avaya H.323, SIP und digitalen Endpunkten aufgebaut; Unterstützung derLeistungsmerkmale Cover Answer Group, Forwarded Calls, Cover Path, Media Encryption: Encrypted SRTP)
  • TCP/UDP/IP, RTP, HTTP, DNS, NTP, DHCP (client), TFTP, HTTPS
  • IEEE 802.1p
  • IEEE 802.1x
  • IEEE 802.1d
  • SNMP
  • DTMF: SIP Info und RFC 2833

Gut zu Wissen, dass sich Ihre Notrufeinrichtung in dieser Weise ertüchtigen lässt. Sprechen Sie uns an – wir setzen Ihre Anforderungen gern gemeinsam mit Ihnen um: Kontakt

Turbine Mini Video: Top-Audio- und Videoqualität in kleinstem Format

Turbine Mini Video: kleine Sprechstelle mit Top-Audio- und Videoqualität

Kleine Abmessungen, starke Leistung: Die neue Turbine Mini Video bringt die besten Eigenschaften der Zenitel Turbine Technologie in ein äußerst übersichtliches Format. Sie punktet mit der herausragenden Audioqualität und der außergewöhnlichen Video-Performance ihrer größeren Geschwister und ist dabei nur knapp 12 x 12 cm groß. So passt sich das kleine Kraftpaket unauffällig in jede Umgebung ein – drinnen und draußen.

Wie alle Zenitel Sprechstellen ist auch die TMIV+ ein echter Teamplayer – sie ist ONVIF konform und lässt sich nahtlos in andere Sicherheitssysteme wie z.B. Videomanagementlösungen integrieren.

Eine Zusammenfassung zur neuen TMIV+ finden Sie in unserem Produktblatt oder dem Datenblatt.

Leistungsmerkmale in der Übersicht

  • Leistungsstarke Audiotechnologie: hoher Schalldruck von bis zu 90 dB, integrierter 10W ClassD Verstärker, automatische Lautstärkeregelung, aktive Echo- und Hintergrundgeräuschunterdrückung
  • HD-Video mit einer Auflösung von bis zu 1080p
  • Weitwinkelobjektiv
  • ONVIF-konform
  • Unterstützt eine breite Palette von IP- und Netzwerkstandards
  • Thermoplast-Frontplatte vor Aluminium-Druckgussrahmen
  • Schutzart IP44 bei entsprechender Installation
  • Erfüllt DIN 18040 für barrierefreies Bauen
  • Kommunikation nach Zwei-Sinne-Prinzip mit beleuchtetem Taster, Anzeige von Rufen und Sprechverbindung

Turbine Mini Video ist äußerst flexibel im Einsatz

Die TMIV+ ist überall dort die richtige Wahl, wo eine platzsparende Intercom-Lösung mit hochauflösendem Video und bester Audioqualität benötigt wird. Sie kann als Türsprechstelle an Außentüren eingesetzt werden, die dem Wetter und lauten Umgebungsgeräuschen ausgesetzt sind. Auch als Remote-Zutrittskontrolle von Innenbereichen passt sie hervorragend, zum Beispiel um zutrittsgeschützte Bereiche in Krankenhäusern mit einem Kommunikationsdevice auszustatten. Dank ihrer geringen Abmessungen wirkt die Sprechstelle immer dezent und elegant – sie fügt sich problemlos in die vorhandene Infrastruktur ein.

Gut zu wissen für Planer: Die Turbine Mini Video erfüllt die DIN 18040 für die barrierefreie Planung, Ausführung und Ausstattung von öffentlich zugänglichen Gebäuden und deren Außenanlagen.

Weitere Modelle der Turbine Mini Serie

Turbine Mini Serie im Überblick: TMIS-1, TMIS-2, TMIS-4, TMIV+

Das neue Modell TMIV+ befindet sich in guter Gesellschaft – als Videosprechstelle komplettiert sie die Turbine Mini Reihe, die 3 weitere Endgeräte umfasst:

  • TMIS-1 mit 1 Ruftaster und symbolischer Rufanzeige
  • TMIS-2 als Edelstahlvariante mit 1 Ruftaster und LED-Anzeige
  • TMIS-4 mit 2 Ruftastern und symbolischer Rufanzeige

Weitere Infos zu allen Turbine Mini Sprechstellen finden Sie auf unserer Produktseite.

Infosäule im Flughafen – Case Study

Flughafen mit Infosäule von Multicomsystem

Sicherheit & Service – Infosäule mit Inklusionsfeatures

Sicherheit & Service sind im öffentlichen Bereich ein zentrales Thema – Inklusion muss in diesem Kontext von Behörden und Unternehmen immer mitgedacht werden.

Im Rahmen eines großen deutschen Flughafenprojekts haben die Partnerfirmen Multicomsystem OHG aus Hilden und Scanvest gemeinsam mit dem Flughafenbetreiber eine Infosäule entwickelt, die auf entsprechende Bedürfnisse abgestimmt ist: verschiedene Bedienhöhen, Ausstattung nach dem Zwei-Sinne-Prinzip und mit der Möglichkeit, z.B. Elemente in Brailleschrift für sehbehinderte Menschen und/oder Hearing-Loops für Nutzer von Hörgeräten einzubinden. Die Säule vereint alle notwendigen Komponenten der EU-Richtlinie 1107/2006. Sie wird an strategisch wichtigen Plätzen im Flughafen eingesetzt und fällt dank ihrer besonderen Farbgebung von Weitem ins Auge.

Die vollständige Case-Study von Multicomsystem können Sie hier herunterladen.

Multifunktionale Infosäule mit TKIS Sprechstellenkit von Scanvest

Multifunktionale Infosäule Multicomsystem

Im beschriebenen Flughafenprojekt kam ein TKIS VoIP-Intercom-Modul mit zwei Mikrofonen, zwei Ruftastern und einem Lautsprecher zum Einsatz. Wie alle unsere Sprechstellenkits bringt das TKIS Top-Audioqualität in die vorhandene Säule:

  • Integrierter Digitalverstärker mit 10 Watt Ausgangsleistung
  • aktive Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen
  • Full-Duplex Echounterdrückung für hochqualitatives Freisprechen
  • Automatische Lautstärkeregelung

Weitere Eigenschaften, die im Rahmen der Säule bereits genutzt werden bzw. perspektivisch genutzt werden können:

  • Eingebautes Steuerrelais
  • Versorgung über PoE
  • Webserver und integrierte Firewall zur Systemkonfiguration
  • Komplette System- und Funktionsüberwachung
  • Alle aktuellen Netzwerksicherheitsstandards
  • ONVIF-kompatibel

Sprechstellenkits für erweiterte Anforderungen

Im Rahmen des Flughafenprojekts und der Infosäule bot das TKIS das ideale Kosten-Nutzen-Verhältnis. Für erweiterte Anforderungen haben wir noch andere Sprechstellenkits im Portfolio. Unsere SIP-Notruf-Funktionseinheit AIP39001 bietet zum Beispiel zusätzlich zahlreiche Schnittstellen zur Anbindung von z.B. Defibrillatorstationen oder Blitzleuchten. Weitere Features:

  • Top-Audioqualität mit 10W Class D Verstärker, Full-Duplex Echounterdrückung, Audiocodecs
  • Intelligente I/O zur Steuerung komplexer Rufszenarien und zum Einspielen von Mediadateien
  • Leitungs- und Statusüberwachung der Taster
  • Intelligenter, zyklischer Selbsttest von Lautsprecher und Mikrofon
  • Nahtlose Integration in bestehende Managementsysteme

Weitere Infos zu unseren Sprechstellenkits und Hinterbauvarianten finden Sie im Bereich Produkte/Sprechstellenkits oder im direkten Kontakt mit uns.

Neuer Schulungskatalog 2022 für technische und vertriebliche Schulungen

Scanvest Schulungen 2022

Heute stellen wir Ihnen unseren neuen Schulungskatalog vor. Umfangreicher und mit neuen Kategorien, spiegelt er unser Bestreben wider, Ihnen unsere Produkte und Lösungen auf verschiedenen Ebenen näher zu bringen.  

Je nach Bedarf, Wissensstand und persönlichem Nutzen können Sie sich in unserer Scanvest Akademie für technisch oder vertrieblich orientierte Schulungen entscheiden. So holen wir Sie und Ihre Mitarbeiter an genau dem richtigen Punkt ab und vermitteln Ihnen das nötige Know-how – entweder zum Installieren und Warten oder zum Verkaufen unserer Lösungen.

> Download Schulungskatalog (PDF)

Schulungen zu Zenitel Produkten und Eigenentwicklungen

Als Center of Excellence (CoE) von Zenitel zählen wir zu den engen Partnern des norwegischen Sicherheitsspezialisten und zeichnen uns als qualifizierte Know-how-Träger für dessen Produkte aus. Zudem entwickeln wir kontinuierlich eigene Lösungen, die sich an den Anforderungen des deutschen Marktes, normativen Vorgaben sowie den branchenspezifischen Bedürfnissen unserer Kunden orientieren.

Unser Wissen geben wir gern an Sie weiter: vom kurzweiligen Webinar bis zur mehrtägigen, technischen Präsenzschulung. Natürlich bieten wir Ihnen auch projektbezogene Fortbildungen an, die Sie mit Ihrem gesamten Team absolvieren können. Ob diese bei Ihnen vor Ort, online oder in unserem Schulungsraum in Langenhagen stattfinden, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen.

Unsere Schulungen 2022 in der Übersicht

  • IC-Edge Technikschulung
  • ICX-AlphaCom-IP Basis-Schulung
  • ICX-AlphaCom-IP – projektbezogen
  • Workshop ICX-AlphaCom Netzwerk
  • Workshop Kundenspezische Installation & Programmierung
  • Vertriebliche Basis-Schulung
  • Vertriebsschulung erweitert
  • Webinare on demand zu Scanvest, unseren Produkten und Lösungen

Effizienter Mix aus Video- und Präsenzschulung

Um Ihre Zeit effizient zu nutzen und das bestehende Wissen abwechslungsreich zu präsentieren, setzen sich unsere Schulungen aus Video-Inhalten und Präsenztagen zusammen. Letztere finden zu den angegebenen Terminen in unserem Schulungszentrum in Langenhagen statt.

Wir informieren Sie rechtzeitig vor den Schulungen darüber, welche coronabedingten Vorgaben bestehen. Derzeit gehen wir davon aus, dass alle unsere Schulungen unter 2G+ Bedingungen stattfinden. Wir stellen allen Teilnehmern pro Schulungstag einen Antigen-Schnelltest zur Verfügung und bitten auch geboosterte Teilnehmer, diesen Test durchzuführen.  

Ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen, können Sie individuelle Termine vereinbaren – gern auch bei Ihnen vor Ort.

Hier können Sie sich für Schulungen anmelden oder Fragen stellen

Im Schulungskatalog finden Sie ein Anmeldeformular. Dieses schicken Sie bitte ausgefüllt an:

Kathrin Nettelmann | Email | Fax: 0511-6137162

Rufen Sie gern an, wenn Sie Fragen haben: 0511-90286-19

Ein ganz besonderer Kunde mit W…

Weihnachtsmann als Kunde
Wussten Sie schon, dass wir den Weihnachtsmann als Kunden gewonnen haben?
Wir verraten Ihnen heute, wie wir das geschafft haben: mit einem offenen Ohr für seine besonderen Anforderungen und mit den passenden Lösungen. Welche wir für den bärtigen Geschenkebringer und sein Headquarter am Nordpol parat hatten, können Sie weiter unten nachlesen.

Auch für Sie und Ihre Anforderungen haben wir immer ein offenes Ohr. Sprechen Sie uns gern an – gemeinsam finden wir die passende Kommunikationslösung. In diesem Sinne freuen wir uns auf ein „gesprächiges“ 2022 mit Ihnen!

Vorher wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtfest und frohe Feiertage!

Ihre
Scanvest Deutschland GmbH

PS: Es mag zusätzlich geholfen haben, dass dem Weihnachtsmann unser Scanvest-Rot ziemlich gut gefallen hat… 😉
  • Beste Sprachverständlichkeit
    Waren Sie schon mal in einer Wichtelwerkstatt? Wir können Ihnen sagen – da ist es ganz schön laut! Wie gut, dass unsere Sprechstellen mit Active-Noise-Cancelling und automatischer Lautstärkeanpassung ausgestattet sind.
  • Hochverfügbare Systeme
    Stellen Sie sich vor, die Kommunikationsanlage fällt genau in dem Moment aus, in dem
    A) das Mehl in der Keksbäckerei knapp wird
    B) die leuchtende Nase von Rudolf dem Rentier flackert
    C) die Schlitten-Startrampe von Schnee befreit werden muss
    Weihnachten wäre ernsthaft in Gefahr! So weit kommt es mit unseren Systemen gar nicht – dank IP-Technologie und Redundanzkonzepten ist Kommunikation bei uns hochverfügbar.
  • Flexible Endgeräte
    Ihnen ist vermutlich klar, dass im Weihnachtsstern-Hochofen eine andere Sprechstelle benötigt wird als in der riesigen Tannenbaum-Schonung oder der höchstwichtigen Wichtel-Leitstelle. Vom Chefbüro des „Mann in Rot“ ganz zu schweigen… Wir bieten für jeden Einsatzzweck das passende Endgerät – von EX-geschützten Industriesprechstellen über intelligente IP-Lautsprecher bis zu multifunktionalen Leitstandterminals. In Ausnahmefällen auch in Rot…
  • Skalierbare Lösungen
    Wie Sie wissen, werden wir von Jahr zu Jahr mehr Menschen auf diesem Planeten – also braucht’s auch mehr Geschenke. Wenn der Weihnachtsmann seine Produktionsstätten vergrößert, wachsen unsere Systeme ganz einfach mit.
  • Normkonforme Ausführung
    Sind Normen eins ihrer Lieblingsthemen? Da haben Sie mit dem Weihnachtsmann etwas gemeinsam. Und mit uns auch, denn unsere Systeme sind überwiegend auf normative Vorgaben ausgerichtet. Wir waren sogar eine der ersten Firmen, die sich mit der Weihnachtsnorm EN-W2020-12 beschäftigt hat. Die kennen Sie nicht? Dann aber schnell hier entlang!

Zur Abwechslung durfte der Weihnachtsmann sich mal was wünschen

Last but not least hat es den Weihnachtsmann gefreut, dass wir ihm aufmerksam zugehört und seine Wünsche erfüllt haben. Eine wie er sagte „erfreuliche Abwechslung“, denn sonst wäre er ja immer derjenige, der zuhören und Wünsche erfüllen müsste.

So ein Feedback freut uns natürlich besonders. Jetzt hoffen wir auf viele Geschenke, weil wir so „artig“ waren… 😉

Webinar: IP-Lautsprecher von Zenitel

Webinar IP-Lautsprecher von Zenitel

Letzte Woche gab es lautstarke News aus dem Hause Zenitel: Unser Herstellerpartner hat seine neue IP-Lautsprecher Serie auf den Markt gebracht. In unserem kostenfreien Webinar „IP-Lautsprecher von Zenitel“ am 3.12. erfahren Sie alles, was Sie über die neuen Modelle wissen müssen.

Einen Vorab-Eindruck können Sie sich mit diesem YouTube Video verschaffen. Oder Sie werfen einen Blick auf die IP-Lautsprecher-Produktnews auf unserer Website.

Im Webinar stellen wir Ihnen die IP-Lautsprecher dann interaktiv vor. Hier haben Sie die Möglichkeit, tiefer einzusteigen und direkt Ihre Fragen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Webinar IP-Lautsprecher Titelfolie PPT

Webinar „IP-Lautsprecher von Zenitel“ – Details in der Übersicht

Webinarinhalte:

  • Vorteile von IP-Audio für Beschallungssysteme
  • Vorstellung der 5 neuen Lautsprecher-Modelle
  • Welchen Lautsprecher nutze ich für welche Umgebung?
  • Referenzen Zenitel

Wann, wie, wo?
Das Webinar findet am 3. Dezember 2021 um 11 Uhr per Zoom-Konferenz statt. Dauer: ca. 60 Minuten inklusive Fragerunde.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Schicken Sie uns eine Email mit Ihren Kontaktdaten (Name, Firma, Emailadresse):
Anmeldung per Mail

Sie erhalten von uns im Anschluss eine Anmeldebestätigung sowie den Link zum Webinar-Raum.

Neu: Intelligente IP-Lautsprecher für Zwei-Wege-Kommunikation

Intelligente IP-Lautsprecher von Zenitel

Wir freuen uns, Ihnen die neuen IP-Lautsprecher von Zenitel vorzustellen. Dank integriertem Mikrofon ermöglichen sie eine flexible Zwei-Wege-Kommunikation mit Talkback- und Ambient Listening Funktionen. Wie bei allen Zenitel Produkten wurde besonders viel Wert auf die Audioqualität gelegt, so dass die IP-Lautsprecher auch unter schwierigsten Bedingungen überzeugen.

Alle 5 Modelle lassen sich nahtlos in bestehende Sicherheits-, Beschallungs- und Videomanagementlösungen integrieren und verhelfen ihnen so zu einer noch stärkeren Rundum-Performance.

Sehen Sie sich direkt das Produktvideo auf YouTube an!

Einsatzbereiche der neuen IP-Lautsprecher von Zenitel

  • Klassische Beschallung und Informationsvermittlung
  • Alarmierung und Alarmverifizierung
  • Interaktiver Perimeter- und Anlagenschutz
  • Besuchermanagement
  • Überwachung individueller Bereiche

Leistungsmerkmale in der Übersicht

  • Talkback-Funktion: Ermöglicht es dem Nutzer, direkt mit einer Person in der Nähe des Lautsprechers zu interagieren. Dank Push-to-talk behält er dabei die Kontrolle über das Gespräch.
  • Monitoring, Wartung & Kontrolle: Das Mikrofon verfügt über Selbstkontrollfunktionen, die zur Erstellung von Fehlermeldungen genutzt werden können und eine gezielte Wartung ermöglichen.
  • Ambient Listening: Öffnet nur den Mikrofonkanal, um dem Personal einen besseren Überblick über die Situation zu geben
  • Automatische Lautstärkeanpassung: Misst die Umgebungsgeräusche und passt die Lautstärke des Lautsprechers automatisch innerhalb eines benutzerdefinierten Bereichs an.
  • Flexible Zonierung: So kann jeder Lautsprecher einzeln angesprochen oder zu einer oder mehreren Gruppen hinzugefügt werden.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modellen sowie technische Daten finden Sie hier.

Scanvest auf der SicherheitsExpo München

Sehen wir uns mal wieder?!

Im November ist es so weit: die SicherheitsExpo in München öffnet vom 24.-25.11.2021 ihre Tore und wir sind mit dabei.

Treffen Sie uns auf unserem Stand A13 in Halle 3. Gemeinsam mit unserem Partner, der Christian Häberlein GmbH, informieren wir über Neuigkeiten im Bereich der Sicherheitskommunikation.

Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf ein Wiedersehen und ein persönliches Gespräch!

Gern stellen wir Ihnen dafür ein kostenfreies Eintrittsticket zur Verfügung. Melden Sie sich diesbezüglich unter der 0511 90286 19 oder per Mail an kathrin.nettelmann(at)scanvest.de.

ScanModul: Modulare IP-Türsprechstellen aus Edelstahl

Der erste Eindruck zählt – und bei einem Gebäude entsteht er meist direkt an der Tür.
Von einer Türsprechstelle erwarten Sie daher bei Tag und Nacht eine souveräne Performance:

  • hervorragende Sprachverständlichkeit
  • glasklare Videodarstellung
  • robuste, hochwertige Verarbeitung

Darüber hinaus wünschen Sie sich ein Design, das modern, geradlinig und zeitlos ist. Und wenn Sie sich dann
noch die Ausführung individuell aussuchen können – perfekt! Unsere modulare IP-Türsprechstellenserie ScanModul vereint alle diese Eigenschaften. Die gemeinsam mit Baudisch Electronic entwickelten Sprechstellen sind zudem flexibel in bestehende Kommunikationssysteme integrierbar. Verschaffen Sie sich einen Überblick in unserer Produktübersicht.

Modulare Ausführung für maximale Flexibilität

Jedes Gebäude ist anders und somit sind auch die Anforderungen an eine Türsprechstelle immer individuell. Während der eine mit einem zentralen Ruftaster und einer Sprechmöglichkeit zufrieden ist, benötigt der andere ein klares Videobild und umfangreiches Zutrittsmanagement an der Tür. Dank ihres modularen Aufbaus sind unsere Türsprechstellen flexibel an die jeweiligen Anforderungen anpassbar. Wir bieten folgende Module an, die sich individuell in Modulrahmen mit 2-4 Modulen anordnen lassen:

  • IP-Sprachmodul
  • Tastenmodul mit 1-4 Tasten
  • Kameramodul
  • Zentralrufmodul
  • Zutrittsmodul (zur Integration kundenspezifischer Leser)
  • Blindmodul zur Abdeckung von Erweiterungsplätzen

Flexibilität beweisen die ScanModul Sprechstellen auch systembezogen. Sie lassen sich in ICX-AlphaCom- und IC-Edge-Systemen einsetzen. Zudem können sie als SIP-Variante in andere Kommunikationssysteme integriert werden.

IP-Features sorgen für eine hervorragende Audio-Qualität

Haben Sie schon einmal an einem Eingang gestanden und mussten sich schreiend verständlich machen? Nur um kurz darauf ihr Ohr direkt an die Sprechstelle zu halten, weil Sie sonst die Antwort nicht verstanden hätten? Solche unangenehmen Szenarien erleben Sie mit ScanModul nicht. Denn in allen ScanModul Sprechstellen steckt ein TKIS VoIP-Intercom Modul unseres Partners Zenitel. Diese kleine Wunderbox sorgt für eine hervorragende Sprachverständlichkeit: Dank automatischer Lautstärkeanpassung, aktiver Geräuschunterdrückung und Open-Duplex bleibt die Audio-Qualität durchgehend auf einem sehr hohen Level – auch bei lauten Umgebungsgeräuschen.

Robust und zeitlos durch hochwertige Verarbeitung

Wenn es um die Materialauswahl von Türsprechstellen geht, zählen zwei Dinge: Optik und Robustheit. Die Geräte sind schließlich sowohl den Augen der Besucher als auch den Wetterbedingungen ausgeliefert. Darüber hinaus muss auch mit unerwünschten Manipulationsversuchen gerechnet werden. Deshalb haben wir uns bei ScanModul für gebürstete V4A-Edelstahl-Frontplatten entschieden. Das Sprachmodul ist zusätzlich mit einem Stocherschutz versehen und damit vandalismusgeschützt. Es erfüllt die Schutzklassen IP54 und IK07.

Zutrittsmanagement flexibel integrierbar

Zutrittskontrolle und Besuchermanagement sind wichtige Aufgaben einer Türsprechstelle. Mit ScanModul sind Sie bei der Wahl Ihres Systems flexibel: Wir bieten ein Zutrittsmodul an, dass zur Integration kundenspezifischer Leser vorbereitet ist. Sie können also ein bestehendes System weiter nutzen oder sich für ein neues entscheiden. Bisher wurden Zutrittsleser folgender Hersteller integriert: ABI, ASSA_ABLOY_e-e, Autec, Clex prime, Deister, DESFire, Dorma, Ekey, EVVA, Gantner, HÄFELE, Honeywell, Idesco, Interex, Intus, ISGUS, JUNG, Kaba, Loxone, Nedap, PAC_STANLEY, Paxton, Pcs, Phg, Primion, Relino, Salto, SimonsVoss, Telenot, Winkhaus.

Zudem kann mit ScanModul ein abgesetztes Netzwerkrelais gesteuert werden. Sie haben also auch die Möglichkeit eine separate – vielleicht bereits bestehende – Zutrittskontrolleinheit oder einen Türöffner mit der Sprechstelle zu schalten. Manche Kunden entscheiden sich bewusst für ein abgesetztes Relais, um eine Manipulation von außen zu verhindern.

Partnerschaftlich entwickelt mit Baudisch Electronic

Vielleicht kommen Ihnen das Design und die Leistungsmerkmale von ScanModul bekannt vor. Das liegt daran, dass wir die Serie gemeinsam mit unserem Partner Baudisch Electronic entwickelt haben. Es besteht eine vollumfängliche Kompatibilität, so dass Sie ältere Sprechstellen einfach und umkompliziert mit ScanModul ersetzen bzw. ergänzen können.

ScanModul Produktübersicht zum Download & Produktkonfigurator

In unserer Produktübersicht haben wir alle wichtigen Information für Sie zusammengestellt. Sie finden detaillierte Angaben zu den einzelnen Modulen und allen weiteren Bestandteilen.
Produktübersicht (PDF)

Wenn Sie Ihre Idee für eine ScanModul Türsprechstelle direkt in die Tat umsetzen wollen, nutzen Sie dafür gern unseren Produktkonfigurator. Damit können Sie sich ganz einfach Ihre eigene Sprechstelle zusammenstellen.

Webinar „Schul-Notruf-Sprechanlage in der Praxis“

Im Bereich Schulsicherheit steigen die Anforderungen stetig – sowohl an die Bildungseinrichtungen selbst als auch an Planer, Errichter und Kommunen. Von Begriffen wie NGRS, NGS und DIN VDE V 0827 hat mittlerweile jeder schon einmal gehört – in der Theorie. Doch wie sieht es mit der Umsetzung in der Praxis aus?

In unserem Webinar beleuchten wir genau diesen Aspekt, indem wir Ihnen unsere „Schul-Notruf-Sprechanlage in der Praxis“ vorstellen. Das System ist bereits in über 200 Einrichtungen im Einsatz und hat sich sowohl im Schulalltag als auch in Notsituationen bewährt.

Wir freuen uns, unsere Erfahrungen mit Ihnen zu teilen und Ihnen eine Schulnotruf-Lösung vorzustellen, die ganz praktisch überzeugt.

Webinar Schul-Notruf-Sprechanlage – Details in der Übersicht

Webinar-Inhalte:

  • Gesetze, Normen & Co. – speziell DIN VDE V 0827
  • Vorstellung Schul-Notruf-Sprechanlage (NGS) von Scanvest
  • Applikation & Endgeräte
  • Anbindung hilfeleistender Stellen
  • Serverlösung (Hardware- und virtuelle Variante)
  • Fragerunde

Wann, wie, wo?
Aufgrund der großen Nachfrage findet das Webinar in einer zweite Auflage statt – am 17. September 2021 um 10 Uhr per Zoom-Konferenz statt. Dauer: ca. 60 Minuten inklusive Fragerunde.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Schicken Sie uns eine Email mit Ihren Kontaktdaten (Name, Firma, Emailadresse):
Anmeldung per Mail

Sie erhalten von uns im Anschluss eine Anmeldebestätigung sowie den Link zum Webinar-Raum. Leiten Sie diese Mail auch gern an andere Interessierte weiter – wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Erste Infos zu unserer Schul-Notruf-Sprechanlage finden Sie auf unserer Lösungsseite.