Schule

Schul-Notruf-Sprechanlage nach DIN VDE V 0827

Ob durch Politik, Eltern oder die allgemeine Öffentlichkeit – die Anforderungen an Schulen in punkto Sicherheit steigen. Gleichzeitig sollen die Einrichtungen den hohen Ansprüchen an Bildung und Wirtschaftlichkeit gerecht werden. Bei diesem Spagat unterstützt unsere Schul-Notruf-Sprechanlage in mittlerweile mehr als 100 Bildungseinrichtungen bundesweit: als NGRS (Notfall- und Gefahren-reaktionssystem) ganz im Sinne der im Sommer 2016 in Kraft getretenen Norm DIN VDE V 0827 .

Unser System optimiert Kommunikationsprozesse in sämtlichen Bereichen des Schulgeländes. Notsituationen können so schneller und effizienter behandelt, alltägliche Aufgaben zielgerichtet bearbeitet werden. Dabei schult die tägliche Nutzung für den Notfall – Lehrer und Schüler gehen intuitiv mit der Anlage um und können im Ernstfall schneller reagieren.

Schulalltag

  • Sequenzieller Pausengong
  • Durchsagen individuell und statisch
  • Kommunikation
    bidirektional, akustisch, visuell
  • Konferenzen

Weiterlesen

Inklusion

  • Behinderten WC
  • Aufzugsnotruf
  • Hearing-Loop
  • Zwei-Sinne-Prinzip

 

Weiterlesen

Krisenmanagement

  • Unfall/medizinischer Notfall
  • Konflikt-/Gewaltsituation
  • Feuer
  • Amok
 
 

Weiterlesen

Anbindung hilfeleistender Stellen

  • Qualifizierter Notruf Polizei/Feuerwehr/Rettungsdienst
  • Normgerechte Notrufanschaltung über Konzessionär

 

Weiterlesen

Normen/Verordnungen

 

  • DIN VDE V0827 – NGRS
  • EN81 – Aufzugnotruf
  • BetrSichV – Aufzug
  • ArbSchG  – Absicherung von Einzelarbeitsplätzen
  • BGG – Behindertengleichstellung

    Weiterlesen

CO2-Bilanz

 

  • Automatische Funktionsprüfung der Notruftaster

 



Weiterlesen

Lösungsbeschreibung Schul-Notruf-Sprechanlage DIN 0827

Einsatzorte/Nutzer

Schulen, Kindergärten, Kitas, Jugendheime, Schullandheime etc.

Notruf-Funktionen

Alarmierung und Notrufauslösung – die Anlage befindet sich hier in einer speziellen Betriebsart, die Sonderfunktionen ermöglicht:

  • Klärung der Situation durch schnellen, gezielten Sprachdialog – auch in Gruppen
  • Individuelles Einsprechen – lokal oder remote; automatische Wiedergabe individueller Sprachnachrichten oder Töne an jeder Sprechstelle
  • Audio-Konferenzfunktion zur Unterstützung eines Krisenteams
  • Remote-Alarmverifizierung durch Interventionskräfte oder eine externe Annahmestelle möglich
  • Vollständige Systemredundanz möglich – 99,999 % Verfügbarkeit der Notrufkommunikation

Funktionen im Alltag

  • Tägliche Kommunikation, z.B. Nachfrage im Sekretariat, Abstimmung zwischen Lehrern, Schulhausverwalter wird benötigt
  • Lautsprecherdurchsagen – individuell oder über ein Sprachmodul, z.B. „Hitzefrei“
  • Besprechungen mehrerer Personen, z.B. Schulleiter und Lehrer
  • Anrufe ins Telefonnetz, z.B. an Eltern, Notarzt etc.

Lösung

  • AlphaCom IP-Server als zentrale Steuereinheit
  • Anbindung von Sprechstellen und Lautsprechern gemäß den individuellen Anforderungen der Schule
  • Schul-Notruf-Sprechstelle
    • Speziell für den Schuleinsatz entwickelte IP-Einbausprechstelle
    • Notruftaste hinter Schutzglas
    • Robuste Wähltastatur mit 16 Tasten
    • Sprachübertragung in HD-Qualität
    • Optional: Integrierter RFID-Leser zur Definierung des Nutzerkreises (gilt nicht für die Notruftaste, diese kann jederzeit ausgelöst werden)

Einbindung weiterer Scanvest-Lösungen:

  • Aufzugsnotruf
  • Behinderten-WC
  • Hearing-Loop

Anschaltung bestehender Gewerke möglich:

  • Brand- und Einbruchmeldeanlagen
  • Beschallungs- und Telefonanlagen
  • Zutrittskontrollanlagen
  • Haussprechanlagen
  • Leitstände/-stellen

Unser System ist in der Lage, die in der Norm DIN VDE V 0827 definierten Schutzgrade 1 bis 3 zu erfüllen.

Informationen zu den für unsere Schullösung relevanten Produkten finden Sie hier.

Sie möchten mehr über realisierte Projekte erfahren? Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Übersichtsgrafik Schul-Notruf-Sprechanlage

Wir suchen Verstärkung für unser Team!