Sprechstellen-Kits / Hinterbausprechstellen

Unsere Sprechstellen-Kits/Hinterbau-Sprechstellen kommen bei der Anfertigung kundenspezifischer Sprechstellen oder beim Einbau in bereits bestehenden Säulen, Automaten und Blenden zum Einsatz.

Sie ermöglichen es uns, leistungsstarke IP-Features in die bestehende Infrastruktur zu integrieren und so eine bestehende Anlage für erweiterte Anforderungen zu ertüchtigen.
Auf diese Weise kombinieren wir hervorragende Sprachqualität und Systemverfügbarkeit mit projektspezifischen Anforderungen an Optik und Handling.

Leistungsmerkmale im Überblick

  • Zur Anfertigung eigener Sprechstellen oder Integration in bestehende Säulen,
    Automaten und Blenden
  • VoIP-Kits bringen High-End Audioqualität in vorhandene Strukturen: Digitalverstärker mit 10 Watt Ausgangsleistung, automatische Lautstärkeanpassung, Hintergrundgeräuschunterdrückung,
    Open-Duplex, etc.
  • Weitere leistungsstarke IP-Features: Leitungs- und Statusüberwachung der Taster, intelligenter zyklischer Selbsttest von Lautsprecher und Mikrofon
  • Intelligente I/O zur Steuerung komplexer Rufszenarien und zum Einspielen von Mediadateien
  • Video-Kits bringen zudem HD-Videoqualität in vorhandene Strukturen
  • Nahtlose Integration in bestehende Managementsysteme
  • ONVIF kompatibel

Sprechstellenkits

TKIS-2
VoIP-Intercom-Modul

  • Zur Anfertigung eigener Sprechstellen oder VoIP-Lautsprecher-Systeme
  • High-End Audioqualität: automatische Lautstärkeanpassung, Hintergrund- geräuschunterdrückung, Open-Duplex, etc.
  • Digitalverstärker mit 10 Watt Ausgangsleist.
  • Programmierbares Steuerrelais
  • 6 frei kongurierbare I/O Ports
  • 0 dB Ausgang zu Anschaltung externer Verstärker
  • Integrierter Webserver für einfache Konguration und Überwachung
  • Alle aktuellen Netzwerksicherheitsstandards und adaptive Firewall
  • PoE-Versorgung

Abmessungen (BxHxT):
117 x 71 x 32 mm

Datenblatt TKIS-2 (PDF)

TKIA-2
Analog over IP Gateway

  • Verlängert die analoge Schnittstelle des
    TKIS-2 auf bis zu 60 Meter
  • Hält den IP-Netzwerkanschluss in einem geschützten Bereich
  • Verwendet ein Standard CAT5- oder CAT6-Ethernet-Kabel zum Anschluss an die TKIS-2 Analog-over-IP-Sprechstelle
  • Kombiniert die Netzwerksicherheit einer analogen Sprechanlage mit den Audiofunktionen einer IP-Sprechanlage
  • Inklusive Kabel für den Anschluss an TKIS-2
  • Wird zusammen mit TKIS-2 und TCIA-2 verwendet

Abmessungen (BxHxT):
86 x 71 x 32 mm

AIP31004
VoIP-Intercom-Modul TKIE-2

  • Zur Anfertigung kundenspezifischer VoIP-Geräte mit erweiterter Funktionalität
  • Intelligente Digitale Geräuschunterdrückung
  • Automatische Lautstärkeanpassung
  • 6 frei definierbare Eingänge/Ausgänge
    (z. B. Anschluss Ruftasten/Steuerrelais)
  • Lautsprecher-Ausgang 10 Watt (Class D) / 8 Ohm
  • Line Out (600 Ohm)
  • Eingang für Elektretmikrofon
  • Line In
  • 2 Relaisausgänge (NC+NO+COM) Max: 40VAC/DC,1A
  • Zwei RJ45 Ethernetports mit Switch
  • Metallgehäuse für Hutschienenmontage nach DIN
  • Spannungsversorgung PoE gem. IEEE 802.3af Standard, Class 0 (0.44W bis 12.95 W) oder extern 24V/DC

Abmessungen: B106 x H74 x T30 mm

Datenblatt TKIE-2 (PDF)

TKIE-1
VoIP Intercom
Extended Kit

  • Anfertigung kundenspezischer VoIP-Geräte mit erweiterter Funktionalität
  • Automatische Lautstärkeanpassung, Hintergrund-Geräuschunterdrückung
  • Digitalverstärker mit 10 Watt Ausgangsleist.
  • 6 frei kongurierbare I/O Ports
  • 2 Relaisausgänge (NC + NO + COM)
  • Max: 250VAC/220VDC, 2A, 60W
  • 2 RJ45 Ethernetports mit Switch
  • Line-in/Line-out-Konnektivität für Anschluss an Audiogeräte
  • Header zum Anschluss von Audio-Zubehör
  • Anschluss an Hochleistungs-Relaismodul
  • Auf DIN-Schiene montierbar
  • Variante mit zusätzlicher 5×5 Keyscan-Matrix:
    2111110114 TKIE-3CC VoIP Intercom Extended Kit + Keyscan-Matrix

Abmessungen (BxHxT):
100 x 65 x 25 mm

Datenblatt TKIE-1 (PDF)

TKIV+
Turbine Video & VoIP
Intercom Module

  • Anfertigung/Ergänzung eigener IP-Videosprechstellen, Help-Points,Parklösungen, Geld-/Verkaufsautomaten etc. um VoIP und Video
  • High-End Audioqualität: automatische
    Lautstärkeanpassung, Hintergrund-
    geräuschunterdrückung, Open-Duplex, etc.
  • HD-Video mit bis zu 30 Bildern/s in 1440x1080p
  • Weitwinkel-Objektiv
    ONVIF-Profi l S-konform
    MJPEG und H.264
  • Steuerung von Relais und I/Os über IP
  • Unterstützt ICX-AlphaCom, IC-EDGE und SIP
  • Unterstützt eine breite Palette von IP-
    Netzwerkstandards
  • Remote-Software-Upgrade, -Konfiguration und -Überwachung
  • Stromversorgung über PoE und PoE+

Abmessungen CPU-Modul (BxHxT): 68×85.9×45 mm
Abmessungen Kamera-Modul (BxHxT): 53x66x19 mm

Datenblatt TKIV+ (PDF)

AIP39001
SIP-Funktionseinheit Notruf

  • Bringt IP-Features in bestehende Kommunikations-infrastruktur, z.B. Notrufsäulen
  • Top-Audioqualität mit 10W Class D Verstärker, Full-Duplex Echounterdrückung, Audiocodecs
  • Intelligente I/O zur Steuerung komplexer Rufszenarien und zum Einspielen von Mediadateien
  • Leitungs- und Statusüberwachung der Taster
  • Intelligenter, zyklischer Selbsttest von Lautsprecher und Mikrofon
  • Nahtlose Integration in bestehende Managementsysteme

Abmessungen (BxHxT):
105 x 230 x 37 mm

Datenblatt AIP39001 (PDF)

Nebenstellen Kit

  • Kompletter Bausatz zur Herstellung kundenspezifischer Nebensprechstellen für ICX-AlphaCom XE
  • Vandalismusgeschützte Ruftaste
  • Hervorragende Audioqualität (10 kHz)
  • Externe oder zusätzliche Ruftastenoption
  • Enthält Schalttafel 1307, wetterfesten 45-Ohm-Lautsprecher, Elektretmikrofon m. Befestigungsmaterial, einen manipulationssicheren Taster und alles andere notwendige Sprechstellenzubehör
  • Erweiterte Überwachungsfunktionen
  • Kann bis zu 4 km vom ICX-AlphaCom XE- Audioserver ohne lokale Stromversorgung platziert werden

Abmessungen Printcard (BxHxT):
71 x 90 x 25 mm

MAK1/MAK2
Hinterbausprechstelle

  • MAK1: Für den Einbau hinter vorhandene Blenden, bis zu 3 Ruftasten (potentialfrei), 3. Ruftaste ab Softwarestand AMC08.01 verwendbar
  • MAK2: Für den Einbau hinter vorhandenen Blenden als Kompakteinheit im Schaumstoff-teil, bis zu 2 Ruftasten (potentialfrei)
  • Anschluss an einen ASLT-Port
  • Inkl. Elektretmikrofon in Schaumstoffteil
  • Anschlussschnur 0,5 m mit RJ45-Stecker

Abmessungen: B120 x H90 x T40 mm

Datenblatt MAK1 (PDF)

Datenblatt MAK2 (PDF)

MAK-2/2
Hinterbausprechstelle

  • Für den Einbau hinter vorhandene Blenden
  • Anschluss an einen ASLT-Port. Ab Softwarestand
    AMC08.28 einsetzbar
  • Anschlussblock für 2 externe Ruftasten und 2 Relaiskontakte
  • 2 Relais (Kontaktbelastung 60 Watt / max. 30 V),
    Steuerfunktion programmierbar
  • Inkl. Elektretmikrofon in Schaumstoffteil
  • Anschlussschnur 0,5 m mit RJ45-Stecker

Abmessungen: B120 x H90 x T74 mm

MAK-IP
VoIP-Hinterbau-sprechstelle

  • Montage hinter bauseitigen Paneelen
  • Inklusive Lautsprecher und Mikrofon
  • 3 Anschlüsse für Ruftasten oder Überwachungskontakte
  • Vollduplex
  • Audioübertragung mit DSP-Regelung
  • Webserver zur Konfiguration
  • Zwei Ethernetports mit eingebautem Switch
  • PoE-Stromversorgung, alternativ 24 V / 500 mA

Abmessungen (BxHxT):
90 x 110 x 60 mm

Datenblatt MAK-IP (PDF)

MICV3
Einbaumodul

  • Im Gehäuse mit LED-Fenster
  • Zum Anschluss von Elektretmikrofonen/ dynamischen Mikrofonen
  • Mit angeschlossenem Elektretmikrofon in Moosgummimanschette (20 x 20 x 15 mm) über 0,5 m Kabel

Abmessungen Gehäuse (BxHxT):
100 x 50 x 25 mm

Datenblatt MIKV3 (PDF)

Wir suchen Verstärkung für unser Team!