Schulnotruf-Sprechstellen

Neu: NGS-Sprechstelle mit Touchdisplay –
normgerechte Notruf- und flexible Servicekommunikation

 

An Kommunikationssysteme in Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden werden immer höhere Anforderungen gestellt: Von zentraler Bedeutung ist eine absolut zuverlässige Notrufkommunikation − sie muss unter allen Bedingungen verfügbar und klar verständlich sein. Darüber hinaus ist oft ein Mehrwert gefordert, der das System zu einem wertvollen Helfer bei alltäglichen Aufgaben macht.

Unsere neue NGS-Touch Sprechstelle punktet in Picht und Kür: Sie erfüllt im Rahmen eines NGRS die sicherheitskritischen Anforderungen der Norm DIN VDE V 0827 (PDF) und ergänzt sie um individuelle Komfortfunktionen. Eine kurze Produktvorstellung finden Sie in diesem Video.

Leistungsmerkmale – kurzer Überblick

  • Hervorragende Audioqualität mit hohem Schalldruck, automatischer
    Lautstärke-Anpassung und Active-Noise-Cancelling
  • Hochflexibel einsetzbar dank individuell programmierbarem Touchdisplay
  • Notruftaster mit selbstständigem Funktionstest

 

  • Entspricht Anforderungen DIN VDE V 0827
  • Robuste, hochwertige Verarbeitung
  • Berechtigungsprüfung über RFID
  • Einfaches Handling durch integrierten Server
  • Integration von Sensorik und Aktorik möglich

Wie auch unsere taktilen Schulnotruf-Sprechstellen wurde sie speziell für den Einsatz in Klassenräumen konzipiert. Mit ihrer Hilfe können Notsituationen schneller und effizienter behandelt werden. Zudem unterstützen sie die zielgerichtete Bearbeitung von alltäglichen Aufgaben im Schulbetrieb.

AIP41200
IP-Sprechstelle Touch
DIN VDE V 0827

  • IP-Sprechstelle nach DIN VDE V 0827
  • Notrufauslösung über roten Amoktaster hinter Schutzglas als Betätigungsbarriere
  • 5“ TFT Display mit weitem Blickwinkel (IPS) und kapazitivem Touchpanel
  • Eingebautes Elektretmikrofon mit Stocherschutz
  • Integrierter Lautsprecher 6 Watt mit Stocherschutz und hohem Schalldruck
  • 10 Watt Ausgangsleistung über externen Lautsprecher abnehmbar
  • Als Hauptsprechstelle oder Nebenstelle mit unterschiedlicher Anzahl an Softkeys konfigurierbar
  • Projektspezifische Bedienoberfläche kostengünstig realisierbar
  • Kompatibel mit den Befestigungs- und Montageeinrichtungen der taktilen AMOK Sprechstellen
  • RFID Transceiver, wahlweise im 125KHz oder 13.56 MHz Band integrierbar
  • Serverbasierte oder lokale Transponderverwaltung auch in Kombination möglich
  • Zur Darstellung von Videostreams vorgerüstet

Abmessungen (B x H x T): 280 x 125 x 37 mm

AIP41020
IP-Schulsprechstelle DIN VDE V 0827

  • Konzipiert für den Einsatz z. B. in Klassenräumen
  • Roter AMOK-Taster hinter Schutzglas
  • Robuste Tastatur mit 16 Tasten
  • 4 Direktruftasten für Sonderfunktionen
  • Großflächiges Info-Display mit Hintergrundbeleuch-tung
  • Integrierter RFID-Leser zur Freischaltung der Tastatur
  • Lautsprecher und Mikrofon mit Stocherschutz
  • Anbindung an den AlphaCom-IP-Server über eine IP-Station-Lizenz
  • Stromversorgung über PoE (IEEE 802.3af)
  • Konfiguration über Web-Interface
  • Permanente Leitungs-überwachung zwischen
    IP-Sprechstelle und AlphaCom-IP-Server

Abmessungen: B125 x H280 x T37 mm

AIP42013
IP-Schulsprechstelle
DIN VDE V 0827

  • Konzipiert für den Einsatz z. B. in Klassenräumen
  • Roter AMOK-Taster hinter Schutzglas
  • Statusanzeige gem. DIN VDE V 0827
  • 3 Robuste Zielwahltaster (beleuchtet)
  • 3 Beschriftungsfelder (beleuchtet)
  • Lautsprecher und Mikrofon mit Stocherschutz
  • Anbindung an den AlphaCom-IP-Server über eine IP-Station-Lizenz
  • Stromversorgung über PoE (IEEE 802.3af)
  • Leitungsüberwachung permanent zwischen IP-Sprechstelle und AlphaCom-IP-Server

Abmessungen: B125 x H280 x T43 mm

AIP42020
IP-Schulsprechstelle
DIN VDE V 0827

  • Konzipiert für den Einsatz z. B. in Klassenräumen
  • Roter AMOK-Taster hinter Schutzglas
  • Robuster Zielwahltaster
  • Integrierter RFID-Leser zur Freischaltung des Ziel-wahltasters
  • Lautsprecher und Mikrofon mit Stocherschutz
  • Anbindung an den AlphaCom-IP-Server über eine IP-Station-Lizenz
  • Stromversorgung über PoE (IEEE 802.3af)
  • Leitungsüberwachung permanent zwischen IP-Sprechstelle und AlphaCom-IP-Server

Abmessungen: B125 x H280 x T37 mm

AIP33301
IP-Nebensprechstelle

  • Vandalismusgeschützte VoIP Nebensprechstelle
  • Programmierbare Ruftaste
  • Eingebauter Lautsprecher mit 1,5 Watt Leistung
  • Zwei Ethernetports mit eingebautem Switch, PoE Versorgung und adaptiver Firewall
  • Webserver zur Konfigu-ration
  • Relaisausgang und 2 Steuereingänge
  • Gesprächsanzeige mittels LED

Abmessungen: B92 x H180 x T54 mm

AIP33303
IP-Nebensprechstelle

  • Vandalismusgeschützte VoIP Nebensprechstelle
  • Programmierbare Notruftaste in Pilzform
  • Eingebauter Lautsprecher mit 1,5 Watt Leistung
  • Zwei Ethernetports mit eingebautem Switch, PoE Versorgung und adaptiver Firewall
  • Webserver zur Konfigu-ration
  • Relaisausgang und Steuereingänge

Abmessungen: B114 x H160 x T63 mm

AIP22002-02
IP-Terminal Handhörer/RFID-Modul

  • IP-Terminal für Tisch-aufstellung
  • Grafikfähiges LCD Display mit 8×20 Zeichen und weißer Hintergrund-beleuchtung
  • Volle Wähltastatur und 10 beschriftbare Zieltasten für intuitives und schnelles Bedienen
  • Hervorragende Audio-Qualität durch hohe Bandbreite, aktive Geräusch – und Echounterdrückung sowie leistungsstarken Laut-sprecher
  • Handhörer für vertrauliche / diskrete Gesprächs-führung
  • Integrierter RFID-Leser für erweiterte benutzerabhän-gige Sicherheitsfunktionen
  • Anbindung an den AlphaCom-IP-Server über eine IP-Station-Lizenz
  • Stromversorgung über PoE (IEEE 802.3af)
  • Konfiguration über Web-Interface
  • Permanente Leitungsüberwachung zwischen IP-Sprechstelle und AlphaCom-IP-Server
  • Inklusive hochflexiblem Netzwerkkabel 1,5 m

Abmessungen: B225 x H75 x T176 mm

Wir suchen Verstärkung für unser Team!