Krankenhaus

KHZG Förderung – wir beraten Sie im Bereich Sprachkommunikation

Für eine erfolgreiche Patientenversorgung in Krankenhäusern ist eine moderne technische Ausstattung essenziell – Stichwort Digitalisierung. Genau da kommt das neue Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) zum Tragen: Es fördert Maßnahmen zur Modernisierung der digitalen Infrastruktur und der IT-Sicherheit. Insgesamt stellen Bund und Länder mehr als 4 Milliarden Euro zur Verfügung.

Wir haben uns in den gesetzlichen Anforderungen des KHZG schulen lassen und beraten Sie gern zur Integration von verständlicher und klarer Sprachkommunikation. Unsere Kommunikationssysteme fallen unter die förderungswürdigen Digitalisierungsmaßnahmen und können folgende Fördertatbestände bedienen:

  • Anpassung der technischen/informationstechn. Ausstattung der Notaufnahme (1)
  • Patientenportale, z.B. durch Ergänzung um Sprechstellen (2)
  • Beschaffung, Errichtung, Erweiterung oder Entwicklung informationstechnischer, kommunikationstechnischer Anlagen, Systeme oder Verfahren (9)
  • Anpassung von Patientenzimmern an bes. Behandlungsformen im Fall einer Epidemie (11)

 

Mögliche Scanvest Lösungen im Rahmen des KHZG:

  • OP- und Reinraumkommunikation
  • Aufzugsnotruf nach EN-81und gemäß novellierter BetrSichV
  • Tür-/Torkommunikation und Besuchermanagement
  • Schaltersprechanlagen zum Infektionsschutz für Pforten, Notaufnahmen und Empfänge
  • Sprecheinrichtung an Automaten, z.B. für Tickets, Anmeldung
  • NGRS nach DIN VDE V 0827 für Notaufnahmen
  • Behinderten-WC-Lösungen nach VDE 0834: Kombination von Sprechstelle und Lichtrufsystem

Unsere Lösungen sind für den langfristigen Einsatz konzipiert – Sie profitieren von einem hohen Investitionsschutz.

Binden Sie uns frühzeitig in Ihr Digitalisierungsprojekt mit ein, damit wir gemeinsam die Potenziale ausloten können!

Sichere Kommunikation – unser Beitrag zum Infektionsschutz

In Zeiten von Covid-19 ist eine klare und intelligente Kommunikation in Gesundheitseinrichtungen, aber auch an zahllosen anderen Stellen des öffentlichen Lebens wichtiger denn je. Personal, Patienten, Kunden und Besucher müssen geschützt werden.

Priorität hat dabei die Vermeidung von physischen Kontakten zwischen infizierten und nicht infizierten Personen.

Scanvest bietet verschiedene Kommunikationslösungen an, die den Spagat zwischen notwendigem persönlichen Kontakt und dem speziellen Handling in Zeiten der Corona-Epedemie erleichtern:

Schaltersprechanlage zum
Infektionsschutz

Für Pforten, Notaufnahmen und Empfänge – kurzfristig lieferbar, fertig programmiert und zur einfachen Selbstmontage vor Ort (Plug and Play):

Kommunikationssysteme für Gesundheitseinrichtungen

Klare, verständliche Kommunikation unter sehr speziellen Bedingungen ist in verschiedensten Bereichen in Krankenhäusern ein Muss:

Sicherheitskommunikation im Krankenhaus

Von der Pforte über verschiedene Stationen, Labore und OPs bis zu angeschlossenen Parkflächen und Versorgungsgebäuden – Krankenhäuser sind komplexe Organisationen, die spezielle Anforderungen an Kommunikation haben. Dazu trägt zum einen ihre Vielschichtigkeit bei, zum anderen die Tatsache, dass es in der Krankenhaus-Kommunikation oft um Leben und Tod geht – hier zählt jede Minute.

Deshalb sind unsere CCoIP-Lösungen auf eine lückenlose Verfügbarkeit ausgerichtet und immer mit Blick auf höchste Effizienz entwickelt.

Lösungen Krankenhaus

Intercom-System (nach Bedarf analog oder IP) mit speziellen Endgeräten für verschiedene Bereiche

  • Reinraumgeräte für Labore, Produktionsbereiche, OPs und Vorbereitungsräume
  • Hinterbaugeräte für Parkraum-/Schrankenkommunikation
  • Stelensprechstellen und Edelstahlausführungen für die Tür- /Torkommunikation
  • Behinderten-WC-Lösungen nach VDE 0834: Kombination von Sprechstelle und Lichtrufsystem
  • Hervorragende Audio-Qualität durch hohe Bandbreite, aktive Geräusch- und Echounterdrückung sowie leistungsstarkem Lautsprecher

IP-Multifunktionsterminal ScanTouch für Einzelbedienplätze (Pforte)

  • Individuell programmierbare Oberfläche ScanVis ermöglicht:
    • Managen von Tür-/Torrufen
    • Managen von Notrufen, z.B. Aufzugsnotruf und Alarmen
    • Steuerung der Haustechnik
    • Steuerung von Schranken
    • Durchsagen
  • Anbindung von Video möglich
  • Diese Lösung kann auch als Bildschirmarbeitsplatz mit der Bedienplatzsoftware ScanVis umgesetzt werden.

Aufzugsnotruf nach DIN-EN 81

  • Automatische Notrufsimulation über fernbedienbaren Notruftaster
  • Permanente Verfügbarkeitskontrolle dank IP-Technologie
  • Auch in vorhandene Anlagen einbindbar
  • weitere Informtationen finden Sie hier

Feuerwehraufzüge

  • Scanvest Systeme sind in der Lage, sowohl die hohen Anforderungen der Norm DIN EN-81 als auch die spezifischen Ansprüche an Feuerwehraufzüge abzudecken.
  • IP-Kommunikation in Kombination mit Feuerwehr-Schlüsselschalter
  • Hervorragende Audioqualität – auch bei extremen Umgebungsgeräuschen, Schallreflektionen und in voller Einsatzmontur
  • Einfache Handhabung durch die Einsatzkräfte
  • weitere Informationen finden Sie hier

Informationen zu den für unsere Krankenhauslösungen relevanten Produkten finden Sie hier.

Lösungsbeschreibung Krankenhaus (PDF)

Lösungsbeschreibung OP-Management (PDF)

Solutions-Broschüre Healthcare (PDF)

Sie möchten mehr über realisierte Projekte erfahren? Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Sicherheitskommunikation im Krankenhaus – Bereiche

Wir suchen Verstärkung für unser Team!