Behinderten-WC

Barrierefreie WC-Sets

Das Notrufset BWC-2.0 ist für Planung, Installation und Betrieb entsprechend der DIN VDE 0834  konzipiert.

Das bedeutet, dass unser Behinderten-WC nach 0834 in einem von allen Fremdgewerken unabhängigen Leitungs- und Übertragungs-netz betrieben werden kann. Durch die USV-Funktion bleibt das System auch bei Stromausfall funktionstüchtig. Steuerung und Funktionsüberwachung erfolgen ebenfalls im System selbst. Zudem sind alle Ruftaster mit einem Beruhigungs- und Findelicht ausgestattet, um Hilfesuchende und Personal bestmöglich zu unterstützen. Wir bieten das Notrufset in 3 Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang an. Unsere Broschüre zum Download finden Sie hier.

Behinderten-WC nach 0834

Leistungsmerkmale Behinderten-WC nach 0834

  • Rufauslösung an Notruf-/Zugtaster: optische Anzeige auf Signalleuchte
    vor dem WC; optische und akustische Signalisierung der Empfangsstelle
  • Rufannahme an Meldeeinheit: temporäres Rücksetzen von Notrufton und
    potenzialfreien Kontakten – Ruf bleibt bestehen
  • Reaktion: Rücksetzen des Notrufs durch Betätigen des Abstelltasters vor Ort
  • Niederspannungsversorgung über DIN-Tragschienennetzteil – inklusive Akkupufferung
  • Unterputz-Niederspannungsnetzteile erhältlich – vorhandene gepufferte Netzspannung erforderlich
  • Aufschaltung über zwei potenzialfreie Kontakte auf der Signalleuchte möglich
  • Alle Taster geeignet zur Montage in handelsübliche Unterputzdosen
    (DIN 49073, Einbauöffnung 60 mm)
  • Bedienelemente: Schalterprogramm Gira Standard 55/reinweiß

Barrierefreie WC-Sets + Sprechstellen

Unser Behinderten-WC nach 0834 kann mit verschiedenen Sprechstellen kombiniert werden, um Audio als wichtiges Element in die Lösung zu integrieren.

Je nach Einsatzort und Anforderungen stehen zum
Beispiel diese Produkte zur Verfügung:

  • TCIS Turbine IP-Sprechstelle
  • TMIS-1 Turbine Mini Sprechstelle
  • Vandalismusgeschützte Nebensprechstelle

BWC 2.0 – Kompakt

  • Signalleuchte mit integrierter Steuerung für optische und akustische
    Signalisierung
  • Zugtaster (Wandmontage) zur Rufauslösung
  • Abstelltaster für Quittierung vor Ort
  • Akustisch-optische Meldeeinheit für Parallel-meldung an einer ständig
    besetzten Stelle
  • Netzteil mit USV-Funktion (inkl. notwendigem Zubehör für USV-Funktion)
  • Für eine einfache Installation empfehlen wir als Kabel nieder-spannungsseitig
    JY(ST)Y 4x2x0,8

Datenblatt BWC 2.o – Kompakt (PDF)

BWC 2.0 – Erweitert 1

  • Signalleuchte mit integrierter Steuerung für optische und akustische
    Signalisierung
  • Zugtaster (Wandmontage) und zusätzlich separater Ruftaster zur
    Rufauslösung
  • Abstelltaster für Quittierung vor Ort
  • Akustisch-optische Meldeeinheit für Parallelmeldung an einer ständig
    besetzten Stelle
  • Netzteil mit USV-Funktion (inkl. notwendigem Zubehör für USV-Funktion)
  • Für eine einfache Installation empfehlen wir als Kabel nieder-spannungsseitig
    JY(ST)Y 4x2x0,8

Datenblatt BWC 2.0 –  Erweitert 1 (PDF)

BWC 2.0 – Erweitert 2

  • Signalleuchte mit integrierter Steuerung für optische und akustische
    Signalisierung
  • Zugtaster (Wandmontage) und separater Ruftaster zur Rufauslösung
  • Kombinierter Ruf- und Abstelltaster für Rufauslösung und Quittierung vor Ort
  • Akustisch-optische Meldeeinheit für Parallelmeldung an einer ständig besetzten Stelle
  • Netzteil für Hutschienen-montage (USV muss bauseits vorhanden sein)
  • Für eine einfache Installation empfehlen wir als Kabel niederspann-ungsseitig
    JY(ST)Y 4x2x0,8

Datenblatt BWC 2.0 – Erweitert 2 (PDF)

Katalog „Produkte & Lösungen“

Hier finden Sie unseren aktuellen Katalog zum Download:

Scanvest Bibliothek

Wir suchen Verstärkung für unser Team!